Go

New School of IT

Ihre IT sollte dabei sein, wenn die grundlegenden Entscheidungen gefällt werden. Denn die Basis für erfolgreiches Geschäft wird immer häufiger in IT-Abteilungen geschaffen. IT hat das Potenzial, die fundamentalen Unternehmensthemen voranzutreiben. Sie emanzipiert sich aus der Rolle des Erfüllungsgehilfen von Fachabteilungen. So wird sie vom Getriebenen zum Treiber neuer Entwicklungen.

Die New School of IT von adesso schafft die Grundlagen für eine selbstbewusste IT. Für eine IT, die die großen drei Technologie-Trends beherrscht: die Mobilität von Geschäftsprozessen und Kunden, die Agilität in der Entwicklung von Informationssystemen und die Elastizität von IT-Infrastrukturen.

Wie die Trends aussehen, wie sie zusammenwirken und wie Sie von der Dynamik dieser Entwicklung profitieren können, stellen wir Ihnen auf diesen Seiten vor.



Vier Minuten – länger braucht Prof. Dr. Volker Gruhn nicht, um Ihnen die Grundlagen der New School of IT zu vermitteln. Der Gründer der adesso AG und Vorsitzender des Aufsichtsrats ist der Kopf hinter dem Konzept.

Seine Überzeugung: Enterprise-IT kommt eine andere Rolle zu als die des reinen Dienstleisters. Sie ist Mitgestalter der Veränderung; Mitgestalter der Wertschöpfung. Mobilität von Daten und Anwendungen, Agilität als Grundeinstellung und Elastizität von Infrastrukturen sind wesentliche Elemente dieser Veränderung.


Whitepaper

Einen Überblick über die New School of IT und die wichtigsten Themen vermitteln Ihnen diese Whitepaper:

  • IT muss neu gedacht werden – New School of IT
  • Gezähmte Agilität – das Beste aus Plan und Flexibilität
  • Entwicklung einen Raum geben – Softwareprojekte im Interaction Room

Zum Download


Pressespiegel

it-zoom.de (08.07.2015) Agile Software-Projekte erfolgreich durchführen Lesen
ADACOR BLOG (27.01.2015) IT am Wendepunkt – die New School of IT Lesen
it-director.de (17.12.2014) Agile Softwareentwicklung Lesen
entwickler.de (06.10.2014) Wer schnell sein will, muss umdenken! Lesen
BI-SPEKTRUM (01.10.2014) Agile Methoden in BI-Projekten Lesen

Auch in der Fachpresse wird das Konzept inzwischen breit diskutiert.

Von der Computerwoche über IT-Director bis zu heise developer: Große Fachmagazine und Portale haben die Idee bereits aufgegriffen.

MOBILITÄT, AGILITÄT UND ELASTIZITÄT LÖSEN VERÄNDERUNGEN AUS. IT WIRD NIE WIEDER SO SEIN, WIE SIE EINMAL WAR.

- Prof. Dr. Volker Gruhn, Gründer der adesso AG und Vorsitzender des Aufsichtsrats

Mobilität

Infrastruktur und Anwendungen werden da gebraucht, wo Geschäft gemacht wird.
Nicht umgekehrt.

Auf dem Weg zu Ihrer mobilen Infrastruktur müssen Sie sich zahlreichen Fragen stellen: Welche mobile Unternehmens-IT – und damit IT-Strategie – wollen Sie verfolgen? Wie wollen Sie die Themen Entwicklung und Testing mobiler Anwendungen angehen? Auf welche Plattformen und Technologien wollen Sie setzen? Welche Geräte möchten Sie bedienen? Und welche wollen Sie innerhalb Ihrer IT-Infrastruktur zulassen?

Die New School of IT findet die auf Ihre Situation maßgeschneiderten Antworten.


MOBILE PROZESSE ERMÖGLICHEN ZEITLICHE UND ÖRTLICHE UNABHÄNGIGKEIT.

- Dr. Josef Brewing, Geschäftsführer der adesso mobile solutions GmbH

Agilität

Das Entwickeln von Software ist immer auch ein Entdeckungsprozess.
Flexibel bleiben.

Ihre Anwender stellen höhere Anforderungen an Verfügbarkeit und Flexibilität von IT. Ihre Geschäftsprozesse und -modelle ändern sich immer schneller. IT muss entsprechend mitziehen. Lösungen müssen schnell entwickelt und bereitgestellt werden – oft sogar, ohne zu wissen, was diese Software alles leisten soll. Trotzdem müssen Sie Budgets und Termine definieren.

Die New School of IT zeigt Ihnen, wie der Spagat zwischen Agilität und Planung gelingt.

AGILITÄT BEDEUTET FOKUSSIERUNG AUF SCHNELL EINSATZBEREITE SOFTWARE.

- Martin Schmitz-Ohrndorf, Competence Center Leiter Consulting, adesso AG

Elastizität

Hardware wird ohne lange Beschaffungs- und Installationsprozesse automatisch bereitgestellt.
Auf Knopfdruck.

Ihre IT sollte wechselnde Performance-Anforderungen für sprunghaft steigende Anwenderzahlen aus dem Stand befriedigen können. Und Ihre IT sollte fremde Datenquellen unterschiedlicher Formate, Qualität und Glaubwürdigkeit flexibel einbinden können. Mit statischen Infrastrukturen können Sie dies nicht erreichen.

Die New School of IT zeigt Ihnen, mithilfe welcher Konzepte und Technologien Sie Ihre Anforderungen an Flexibilität erfüllen.


VERHALTEN, VERWENDUNG UND VERBREITUNG VON IT WERDEN SICH DURCH ELASTIZITÄT GRUNDLEGEND ÄNDERN.

- Thomas Franz, Technologie-Experte, adesso AG

Join

Und nun? Jetzt heißt es handeln. Vereinbaren Sie ein persönliches Gespräch mit Prof. Dr. Volker Gruhn – dem Kopf hinter der New School of IT. Analysieren Sie mit ihm, welche Auswirkungen die Dynamik der Entwicklungen auf Ihr Unternehmen hat.

Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Hier erfahren Sie alles zu unserem Datenschutz.

* Diese Informationen benötigen wir für die Bearbeitung Ihrer Anfrage.